News

Nach jahrzehntelanger Wartezeit am trockenen Ufer in Bremen Vegesack wurde der marode Logger „Wietze“ nun von einem skandinavischen Unternehmer aufgekauft, mit der Absicht ihn in Schweden zu sanieren.

Mehr lesen

Vom 25.05. bis zum 27.05.2019 transportierte BVT Chartering & Logistics mithilfe der Schwimmkräne „BHV Athlet“ und „SK 1“ insgesamt sechs Komponenten einer Industrieanlage für die Erdgasgasindustrie zum Bremer Neustädter Hafen.

Mehr lesen

Vom 21.-23. Mai 2019 findet die alljährliche Breakbulk Europa Messe – das weltgrößte Event rund um die Stückgut- und Schwergutlogistikbranche – zum dritten Mal aufeinanderfolgend in Bremen statt. Dort darf BVT CuL als Charterungs- und Logistikfirma natürlich nicht fehlen.

Mehr lesen

Mit dem Einschlagen der Baunummer und des Kiellegungsdatums sowie der Platzierung des traditionellen Glücks-Cents hat die Schiffbau- und Entwicklungsgesellschaft Tangermünde (SET) die Fertigung eines neuen Fischereiaufsichtsschiffes für das Staatliche Fischereiamt Bremerhaven begonnen.

 

Mehr lesen

Im Zeitraum vom 23.04. bis 30.04.2019 wurde die Alexander von Humboldt II in ihrem Heimathafen in Bremerhaven am Dock 2 (bei der alten Rickmers-Lloyd im Schwimmdock) für die BREDO Dock GmbH wieder herausgeputzt.

Mehr lesen

Ab dem 6. Mai 2019 werden durch USM-Nord Mitarbeiter die Elefantenfüße der Alten Geestebrückebrücke, welche vor Regen schützen, rund um die Stahlträger demontiert und der Stahl darunter saniert.

Mehr lesen

Am Freitag, den 12.04.19 kam es zu einem nächtlichen Einsatz an der Kennedybrücke durch USM-Nord sowie BVT Chartering und Logistics.

Mehr lesen

Am 08. März 2019 wurde der Schwimmgreifer „Krabbe“ nach einer gut einjährigen Bauzeit auf der Werft Genthin feierlich vom Stapel gelassen.

Mehr lesen

Nach Kiellegung am 13. April 2018 wurde die „Trischen“ am 01.03.2019 auf der Werft Tangermünde zu Wasser gelassen.

Mehr lesen

Am 10.01.2019 wurde bereits um 4 Uhr morgens durch die BVT Chartering und Logistics GmbH damit begonnen, das 800to schwere Schleusentor Oslebshausen zunächst um 10 Meter auf der Schwerlastplatte quer zu verschieben.

Mehr lesen